Der Weisse Rausch am 18.April 2015 am Arlberg – nicht verpassen!

  • Boardmag
  • 18.03.2015

Das Warten hat bald ein Ende: in nur einem Monat werden 555 Skifahrer, Snowboarder, Kurzski-, Telemark- und Mono-Skifahrer aus insgesamt 14 Nationen ihren sportlichen Ehrgeiz am Arlberg zum Besten bringen. Die 18. Auflage des Weißen Rausch in St. Anton zählt auch in diesem Jahr zu den spektakulärsten Highlights im Wintersport.

Am Samstag, den 18. April sorgen wieder hunderte von wagemutigen Männern und Frauen auf 2.650 Metern Höhe für Spannung, Nervenkitzel und Adrenalin am Arlberg. Der „Weiße Rausch“ in St. Anton zählt zu den härtesten und bekanntesten Skirennen der Welt. Im Massenstart überwinden die TeilnehmerInnen auf Skiern, Snowboards, Kurzski, Telemark- und Mono-Skiern die insgesamt 9 Kilometer lange und besonders kräfteraubende Strecke. Nicht nur die bergab zu überwindenden 1.300 Höhenmetern zehren dabei an den Kräften der Sportler, sondern auch ein herausfordernder Anstieg, bei dem die Sportgeräte abgeschnallt und 36 Höhenmeter auf 150 Metern Länge zu Fuß bezwungen werden.

Dabei sein ist alles

Der Clip zum Weißen Rausch...

 

Produkte, die Sie interessieren könnten

Postkarte Der Schnapsbrenner

Artwood
€ 2,50

Ersatzteil Toe Slider

Burton
€ 8,00