Air&Style 09 II: Results

  • Boardmag
  • 06.12.2009

10 Points go to...Slovenia!!! Marco Grilc ist der neue Air&Style Champ und Dank des TTR 6star Rankings für diesen Contest auch Leader der TTR Tour. In einem packenden Finale setzte er sich gegen Peetu Piiroinen, Andreas Wiig und Iouri Podladtchikov durch.

nwl_grilc.jpg 

Erst durch die Trainingsverletzung von Seb Toutant konnte Marco ins Starterfeld rutschen und ließ sich diese Möglichkeit nicht entgehen. Mit einem Backside 1080 Double Corked Mute schockte er die rund 12.000 Zuschauer im Bergisel Stadion und versetzte die Menge in kollektiven Jubel. Dafür gab es von den Judges 281 Punkte. 

Auf Rang 2 platzierte sich der letztjährige Gewinner Peetu Piiroinen (ebenfalls Backside 1080 Double Corked Mute) mit 268 Punkten vor Andreas Wiig (Frontside 1080 Double Flip) mit 251 Punkten. Den letzten verbliebenen Platz im Superfinale und damit Rang 4 sicherte sich Iouri Podladtchikov mit sturzbedingten 54 Punkten.

grilc_nwl.jpg 

Elias Elhardt zeigte an diesem Abend als deutscher Vertreter eine hammer Leistung, die aber leider nicht für's Finale reichte. Platz 7 stand am Ende für den gebürtigen Allgäuer auf der Videoleinwand.

Der Zillertaler Lokalmatador Werner Stock landete auch Dank der kräftigen Unterstützung des Innsbrucker Publikums auf Rang 6. Der hochgehandelte Favorit Travis Rice fand bereits in der ersten Runde in Andreas Wiig seinen Meister. Ebenso wie die Billabong Teamfahrer Antti Autti und Risto Matilla, reichte es für ihn nicht bis ins Finale.

overview_nwl.jpg 

Bei den Rookies überzeugte Seppe Smits die Judges und so sicherte er sich einen Startplatz bei den Pros beim kommenden Air&Style.

Das wars für die schnelle, but there is plenty more to follow... 

 

pics @ air&style 

 

Produkte, die Sie interessieren könnten

Boardshort Surfsilk Air Brush 17'' black

Quiksilver
€ 56,90 € 45,00