Chill And Destroy, Arosa: Tourauftakt

  • Boardmag
  • 20.01.2005

ChillandDestroy - Tourauftakt in Arosa – Die Schweiz rockt!

Erstmalig gastierte die Chillanddestroy Snowboardtour am vergangenen Samstag in Arosa. Dabei handelt es sich um eine Nachwuchs-Snowboardtour, die jungen Talenten die Möglichkeit gibt in einem professionellen Umfeld ihr Können zu zeigen.


Ein mächtiger Drop In ist das, oder?

Nachdem die Bergbahnen Arosa und die local shaper in der Vorwoche ganze Arbeit geleistet hatten, erwartete die Teilnehmer ein wirklich ansehnlicher Snowpark.
Unter dem Motto: „Rock den Park“ stürzten sich die 25 Teilnehmer bei Kaiserwetter in den Parcours und zeigten sehr schöne Sprünge über die Kicker und saubere Slides über die Rails und die RedBull-Box, die extra für diesen Event im Park installiert wurde.


Nice Park! Im Hintergrund übrigens die „Red Bull Box“, die wohl für den Contest auch auf den Feldberg kommen dürfte...

Im Finale konnte sich letztlich Pascal Sturzenegger aus Stetten gegenüber Simon Flyry und Herby Gartmann durchsetzen. Bei den Mädels gewann Alice Owens aus Zürich vor Sabrina Hefti und Celine Stock. In der Juniorenwertung (bis 16 Jahre) überzeugte David Bertschinger aus Wädenswill vor Mathias Meyer und dem erst neunjährigen Urs Hediger. Somit haben sich Alice Owens, Pascal Sturzenegger, Simon Flyry sowie Herby Gartmann für das Superfinale der ChillandDestroy-Tour am 2. April 2005 in Oberstdorf qualifiziert.


Wo Contest, da schöne Frauen!

Bis zu 250 Zuschauer verfolgten direkt am Parcours das Geschen und trugen so ihren Teil zur guten Stimmung während des Contests bei. Die Organisatoren sowie die Vertreter der Bergbahn Arosa zeigten sich mit dem Eventverlauf sehr zufrieden.
Eventorganisator Frank Knuerr: „Die Kulisse in Arosa, sowie die entspannte Atmosphäre an der SIT-Hütte, sind einfach der Hammer!“


Das war der Lohn für die Mühe...

Nächster Stopp der Tour ist am Samstag, dem 22. Januar am Feldberg im Schwarzwald (Deutschland). Weitere Informationen, sowie Bilder und Ergebnisslisten vom Samstag findet man in Internet unter: www.chillanddestroy.com.


So sehen Gewinner aus...

Ergebnisliste Arosa

Jugendwertung
1. Bertschinger, David 7,0
2. Meyer, Mathias 5,9
3. Hediger, Urs 5,3

Mädelswertung
1. Evens, Alice 8,3
2. Hefti, Sabrina 6,7
3. Schrämli, Regina 4,6

Männerwertung
1. Sturzenegger, Pascal 8,2
2. Fluri, Simon 8,0
3. Gartmann, Herby 7,7
4. Widmer, Nicola 7,6
5. Wobmann, Gregory 7,5
6. Rüegge, Andreas 7,4
7. Marugg, Ueli 7,2
8. Jäggi, Robin 6,9
9. Hediger, Philipp 6,0
10. Rüger, Ueli 5,0




Mit freundlicher Genehmigung von https://www.chillanddestroytour.com
 

Produkte, die Sie interessieren könnten

Short Chill Short color blob

GreenBomb
€ 59,90

Kleid Isa Dress Chillo ponderosa green

King Louie
€ 99,90 € 70,00

T-Shirt Lily Tee Chillo ponderosa green

King Louie
€ 59,90 € 40,00

Longboard Chinchiller 34"

Loaded
€ 369,00

Hose Superior Flex Chino diamond sand

Reell
€ 79,90 € 60,00