95126 Schwarzenbach a.d. Saale

  • Boardmag
  • 27.06.2006

 Bilder: Martin Ehrenberger / +blackriver-ramps+

 

schwarzenbach_04.jpg

Schwarzenbach liegt in Oberfranken, zwischen Hof und Bayreuth, hat ca. 8000 Einwohner, eine Handvoll Supermärkte und Pizzerien, und wäre wahrscheinlich ein weißer Fleck auf der deutschen Skatespot-Landkarte, gäbe es nicht eine kleine, aber engagierte Skateboardszene, die nie an Flucht denken würde, sondern sich lieber zuhause etwas Anständiges aufbaut. Hier liegt das Headquarter der Firma Blackriver-Ramps, in erster Linie bekannt für ihre Fingerboard-Rampen und -Events, aber auch im Bau von "echten" Skateboardrampen nicht untätig.

Neben einigen wunderbaren Miniramps (man denke z.B. an die Bonela) haben Blackriver-Chefpirat Martin Ehrenberger und seine Leute zwei Skateparks kreiert, die in ihrer Bauweise aus dem üblichen Rahmen fallen. Einmal wäre da der Park in Bayreuth (-> zum Spotcheck), zum Anderen dieser Park in Schwarzenbach.

Hier wurden nicht etwa, wie leider zu oft üblich, Standard-Obstacles aus dem Katalog ausgesucht und auf ebene Fläche geklatscht, sondern eine Landschaft zurecht gebaggert und mit feinem Teer überzogen, die zum Cruisen und Fliegen nur so einlädt.

schwarzenbach_03.jpg

Mit ein wenig Übung kann man hier, ohne einmal mit dem Fuß anzupushen, wunderbar durch die Wände carven, oder ordentlich Schwung holen für diverse Hip Transfers. Die organischen Formen verschaffen einem wahre Glücksgefühle beim Skaten, und selbst eingefleischte Flat-Curb-Ledge-Rail-Techdogs kommen hier schnell auf den Geschmack.

Auf größeren Wheels (so ab 56mm) macht es noch mehr Spaß, und mit Long- und Slalomboards lässt sich hier sowieso ordentlich steil gehen.

In den "Parcours" eingebaut ist noch ein relativ langes London-Gap, und im flachen Bereich des Parks wartet eine Wheeliebox mit Stahlkanten darauf, zwischendurch mal traktiert zu werden.

Das neue Highlight im Park, nachdem die Miniramp abgebaut und als Bonela wieder auferstanden ist, stellt der Wallride dar: ca. 1 Meter Transition plus ca. 2 Meter Vert, mal ca. 5 Meter breit. Local Christian Prager würde dieses Obstacle wahrscheinlich heiraten, wenn er nicht bereits vergeben wäre... 

 

schwarzenbach_13.jpg

Christian Prager, Fakie Wallride Tailgrab Foot Tap 

Eine Zeitlang gab es des Öfteren Stress und Scherben im Park, da die nicht-skatende Jugend Schwarzenbachs den kleinen Basketballplatz nebenan dazu auserkoren hatte, dort den ganzen Tag über Vodka zu saufen. Seit der Korb abmontiert wurde, ist wieder Ruhe eingekehrt. Gechillte Sessions, bis die Sonne hinterm Horizont verschwunden ist, sind garantiert.

 

schwarzenbach_11.jpg

Flo Bacherle nützt die ganze Breite 

Fazit: klasse Park, mal was Anderes, hier mal einen Tag lang skaten wird jedem lange und positiv in Erinnerung bleiben, da man zu vollkommen neuen Tricks inspiriert wird. Also bei der nächsten Tour auf jeden Fall mit einplanen und vorbei schauen. Oder zum nächsten Fast Fingers Contest nach Schwarzenbach kommen! 

Wegbeschreibung: An der A9 Richtung Schwarzenbach/Saale abfahren. In Schwarzenbach dann Richtung Zentrum, der Park liegt an der Bahnlinie. Einfach irgendwen auf der Straße fragen :)

Infos zu Schwarzenbach auf Wikipedia

Redaktionswertung: 

 4 von 5 Flammen 

schwarzenbach_07.jpg

Elias, cruising... 

schwarzenbach_09.jpg

Christian Prager, psychopathischer Transfer aus dem großen Wobbel

schwarzenbach_01.jpg

Dave, Backside 180° One-Foot 

schwarzenbach_08.jpg

René Rennett, Frontside Flip 

schwarzenbach_02.jpg

Dave, Switch Wallride 

schwarzenbach_10.jpg

Elias Assmuth, Kickflip über den Eck-Wobbel 

 

schwarzenbach_12.jpg

Martin, Tailgrab 

 

Produkte, die Sie interessieren könnten

Skateboard Collins Brap 8.38

Toy-Machine
€ 69,99 € 40,00

Skateboard GeeGah Ripper 9.75

Powell-Peralta
€ 134,99

Skateboard Beat Cocktail 7.75

Boardshop
€ 45,00

Skateboard Fly Less 9.0

Boardshop
€ 39,95