95030 Hof / Saale, ASSHALL

  • Boardmag
  • 24.05.2005


Overview 1

Die Skateboardhalle Hof existiert seit 1995. Doch schon lange vorher gab es das Verlangen der Skater in Hof nach einem trockenen, beheizten Platz zum Rollen, den sie ihr Eigen nennen können.


Overview 2

Als die Idee aufkam, eine alte leerstehende Lagerhalle mit Obstacles auszustatten konnte die Firma Water Colors dazu bewegt werden, einer Gruppe von knapp 20 Skatern aus dem Landkreis Hof, die finanziellen Möglichkeiten zur Verfügung zu stellen. So entstand mit circa 40000 Mark Aufwand ein Park, bestehend aus zwei Minirampen, drei Banks, versch. Curbs, zwei Quatern, Wallride, Pyramide und Curbcut mit Rail und Ledges.


Fabian Neugebauer, Benihana to Fakie

Zur damaligen Zeit war der Parcours für die Skater der Region überwältigend, weil es so etwas weit und breit nicht gab. Inzwischen waren die Obstacle aber nicht mehr auf dem aktuellsten Stand, deshalb wurde im Sommer 2003 ein Komplettumbau durchgeführt. Der neu entstandene Parcour ist nun, mit 10 m Minirampe, Londongap, Curbs, Ledges, Railobstacle, Banks, Quaters der Firma IOU-Ramps ausgestattet und somit auf dem aktuellsten Stand, was Skateboardhindernisse betrifft.


Fabian Neugebauer, Grimasse to fakie

Auch organisatorisch hat sich einiges getan, der lockere, clubartige Zusammenschluss der AssHall-Gründungsmitglieder ist mittlerweile in einen eingetragenen Verein gewandelt. Dieser „Verein zur Förderung der Jugendkultur e.V.“ hat sich zur Aufgabe gemacht Jugendkulturen, wie Skateboarden, Snowboarden, Wakeboarden und Musik (von HipHop bis Hardcore) zu fördern.

Aktionen wie der Hallenumbau oder der Betrieb werden rein vom Verein und dessen Mitgliedern organisiert.


Thomas Weber, Tailslide

Was aber für unsere Halle spricht, ist die Tatsache, dass sie sich, im Gegensatz zu anderen Hallen in Deutschland, seit 1995 halten konnte. Dies funktioniert nur nach dem Grundsatz „eine Halle von Skatern für Skater“, ohne das Ziel, finanziellen Profit aus dem Betreiben der Halle zu schlagen. Die Jungs, die sich um die Halle kümmern, d.h. Hallendienst machen, für Sauberkeit sorgen, Reparaturen ausführen, usw.... tun dies auf rein freiwilliger Basis. Alle Eintrittsgelder und Mitgliedsbeiträge werden für den Erhalt der Halle (Miete, Heizkosten, Neuanschaffungen) verwendet.


Christian Prager, 5-0

Die Öffnungszeiten der Halle sind Montag 19 bis 21 Uhr, Donnerstag 19 bis 21 Uhr, Freitag von 17 bis 21 Uhr, Samstag und Sonntag von 14 bis 22 Uhr; freitags beträgt der Eintritt 3 Euro, Wochenends 4 Euro und unter der Woche 2 Euro. Wer früh kommt, kann lange rollen!!!


Mirko Holzmüller, Mastermind

An guten Wochenenden im Winter platzt die Halle mit knapp 50 bis 60 Skatern pro Tag schon mal aus allen Nähten. Zudem ist sie mittlerweile auch zu einem Treffpunkt der Hofer Jugendlichen geworden, so dass es noch enger wird.


Richard Kubessa, Shifty Ollie

Größe & Ausstattung:
Insgesamt 700qm Streetfläche mit Londongap, Curbs, Ledges, Railobstacles, Banks und Quarters. Sahnestück bildet die 10 Meter breite ! Minramp. 2003 wurde die komplette Halle rundumerneut und erstrahlt seitdem in neuestem Glanz.


Seife, Frontside Ollie Pivot

Öffnungszeiten:
Montag & Donnerstag: 19 - 21 Uhr
Freitag: 17 - 21 uhr
Samstag & Sonntag: 14 - 22 Uhr


Spitzi, Frontside Flip Roastbeef Grab

Adresse & Kontakt:
AssHallCrew
Verein zur Förderung der Jugendkultur
Schleizerstr. 109 1/2
95028 Hof / Saale
Telefon Halle: 09281 - 14 20 31


Thomas Weber, Frontside Bluntslide

Wegbeschreibung:
A9 bis Ausfahrt Hof-West, immer geradeaus bis Ortsmitte, Links Richtung Schleiz, vor Dea Tankstelle links ins Freigelände
oder:
A72 bis Ausfahrt Töpen/Feilitzsch, abbiegen in Richtung Hof, ca. 400m nach Ortseingang rechts ins Freigelände


Crazy Weber


Die Asshall Crew freut sich auf euren Besuch!
 

Produkte, die Sie interessieren könnten

Skateboard Fists

Toy-Machine
€ 64,99 € 36,00

Skateboard Flame BSF 8.5

Boardshop
€ 45,00

Skateboard Adventure 2020 7.75

Foundation Skateboards
€ 64,99 € 35,00

Skateboard Beat Cocktail 7.75

Boardshop
€ 45,00

Skateboard Fly Less 9.0

Boardshop
€ 39,95