79576 Weil am Rhein, Carhartt Skatepark

  • Boardmag
  • 30.01.2005

Pics: Christian Bo Schneider - Joe Beckert

Neue Öffnungszeiten ab 01.06.06

MO: 14.00 – 20.00 Uhr
DI: 14.00 – 20.00 Uhr (nur Bmx !!! )
MI: 14.00 – 20.00 Uhr
DO: 14.00 – 22.00 Uhr
FR: 14.00 – 20.00 Uhr
SA: 12.00 – 20.00 Uhr
SO: 12.00 – 18.00 Uhr



Boardshop Teamrider Sebastian Hartung liebt Weil. Hardflip up the London Gap. Pic: Christian Bo Schneider

Was kann man über diese Halle sagen? Nun ja, sie hat sich seit ihrer Eröffnung schnell zu einem Spot gemausert der auch immer wieder gerne von Leuten aus dem weiteren Umland angesteuert wird. Is’ ja auch ein gutes Teil. Es gibt dort für alle etwas. Ledges, Rails und Gaps, aber auch ein „Kinderland“ in dem man seiner Fantasie freien Lauf lassen, und sich die abartigsten Konstruktion zusammen klempnern kann.


Klick aufs Bild führt zur Seite von IOU-Ramps mit Detailansichten


Kurzvideo: London Gap Session - 1.91mb. Noch mehr Skatevideos gibt es in der entsprechenden Download Section (nur für registrierte User).

Die Jungs von Carhartt haben aber nicht nur an Street gedacht, sondern auch an Leute die mal gerne Transition fahren. Eine Miniramp. Eine Miniramp die 18 Meter breit ist und einen leichten Knick in der Mitte hat, so dass auch noch Hip und Corner entstehen, 3 Extensions und ein Roll-in besitzt, kann man doch nicht mehr Miniramp nennen, oder? Wie man sich vorstellen kann nimmt sie dann auch viel Platz ein. Was? Die Miniramp nimmt viel Platz ein? Oh nein da is’ ja gar kein Platz mehr für Street! Ganz so krass ist es ja nich’ ihr streetverückten Quarter-Meider. Die Miniramp nimmt ca. 180 qm ein. Dann bleiben immer noch ca. 380 für Street. Die gesamte Halle hat inclusive Nebenflächen (Schließfächer, Chillecke, Toiletten) eine Größe von 750 qm. Wie dem auch sei. IOU haben alles sauber auf den beschränkten Platz gebracht.


Danny Lorenz, der große Bruder von Jo, balanciert diesen Crooked Grind meisterhaft auf der Vorderachse aus! Pic: Christian Bo Schneider

Eintritt:

Den ganzen Spaß könnt ihr für 5 € pro Tag haben. Außerdem gibt es die "Dauerkarten":
Bronze: 10er Abo, bis 16 J. 32.00€ / über 16J. 50.00€. Beinhaltet 10 x Eintritt + 2 x free entry
Silver: 20er Abo, bis 16J. 70.00€ / über 16J. 100.00€. Beinhaltet 20 x Eintritt + 5 x free entry
Gold: 30er Abo kostet bis 16J. 102.00€ / über 16J. 150.00€. Beinhaltet 30 x Eintritt + 8 x free entry.
Platinum: Die Jahreskarte (ein Jahr ab Kauf gültig). Kostet bis 16 J. 210.00€ / über 16J. 300€. Zur Jahreskarte dazu gibt es ein Goodie-Bag mit T-Shirt etc.




Jo Lorenz, Frontside 5-0 im Vorbeifahren. Pic: Joe Beckert

Öffnungszeiten:

s.o.


Freiburgs own Boardshop Rocker Moritz Mendel. 360 Kickflip into London Gap. Pic: Christian Bo Schneider

Kontakt:

Alle Fragen, Anregungen, Morddrohungen, Liebeserklärungen und was ihr sonst so sagen wollt einfach anrufen unter 07621 770583, oder per elektronischer Post. skatepark@carhartt-europe.com ist in diesem Fall die nötige Information. Es geht aber auch noch mit der guten alten Post. Einfach eine Postkarte, Paket oder Brief an Carrhartt Skatepark, Colmarerstrasse 7 in 79576 Weil am Rhein senden und hoffen, dass es dort ankommt. www.carhartt-skatepark.com soll in Kürze online gehen!


Aus dem Weg! Patrick Munz, Melon Transfer aus dem Wallride in die kleine Quarter. Pic: Joe Beckert

Jetzt könnt ihr euch nicht mehr rausreden dass ihr die Halle doof findet weil es für euren Geschmack dort nichts gibt oder dass es zu teuer ist.

Schaut euch einfach die Bilder an und seht was man dort alles machen kann. An dieser Stelle kann ich mich gleich bei allen bedanken, die mitgeholfen haben. Ich nenne jetzt keine Namen oder so, sonst vergess’ ich sicher jemanden. Auf jeden Fall aber vielen Dank an Normen Gehrmann, der uns die "Privatshootings" ermöglicht und immer mit Rat und Tat zur Seite gestanden hat, und an Carhartt-Europe, die freundlicherweise die Eintrittskarten für das Gewinnspiel gesponsert haben!!! - Bo.


Ben Falk vermisst in Freiburg die Möglichkeit, solche schönen Frontside Noseslides zu machen, deswegen kämpft er mit der Freiburger Skateboard Union für den Betonpark! Bis es soweit ist, fährt er gerne mal ins nur 60km entfernte Weil.

Wegbeschreibung:

Mit dem Auto auf der A5 von Norden kommend, kurz vor Basel (nicht verpassen, sonst fahrt ihr direkt in die Schweiz und müsst euch eine Autobahnplakette kaufen!!) die Ausfahrt Weil am Rhein runter. Geradeaus über die Kreuzung, geradeaus über den Kreisverkehr (nicht direkt geradeaus ;) ), und nach ein paar hundert Metern seht ihr zu eurer Rechten die Filiale einer großen amerikanischen Schnell-Restaurant-Kette mit einem großen Parkplatz, könnt ihr gar nicht verfehlen. Nebendran befindet sich die verglaste Skatehalle, so dass euch schon während dem Einparken die Füße jucken und der Sabber im Mund zusammenläuft.


Corey gehört zu den Originalen aus der alten Basler Halle. Jetzt muss er nur 2 km weiter über die Grenze, um Kickflip 50-50 an der großen Ledge zu reißen. Pic: Joe Beckert


Danny Lorenz ist für seine außergewöhnlichen Tricks bekannt. Für Kickflip Wallride benötigt man außerdem außergewöhnliche Boardkontrolle. Pic: Christian Bo Schneider


"Jo, mach doch mal schnell einen Nosegrind an der hohen Marmorledge, bitte!" "Ok, kein Problem!" Jo Lorenz, Frontside Nosegrind. Pic: Joe Beckert


Jo Lorenz, Kickflip to Fakie, wo andere nur Wallride machen. Pic: Joe Beckert


Ralf Poschke, Boardshop Nachwuchs. Frontside Tailslide. Pic: Joe Beckert


Wie schnell Patrick Munz durch die 18m breite Miniramp heizt, müsst ihr euch selbst vorstellen (was nicht einfach ist). Den perfekten Augenblick bei einem Frontside Ollie Tailgrab dürft ihr dafür in Ruhe genießen. Pic: Joe Beckert


Für Patrick Munz gehört er zu den Standard-Moves, jedem anderen geht immer wieder die Kinnlade runter: Kickflip Melon Grab. Pic: Joe Beckert


Patrick Munz ist unter den zahlreichen "Maschinen" aus dem Dreiländereck mit am längsten ganz vorne mit dabei. Switch Frontside Rock'n'Roll an der Extension. Pic: Joe Beckert


Oli Bürgin, 3-in-a-row Europameister in der Miniramp, wohnt ein paar Kilometer weiter in Basel, und guckt öfters mal in der Halle vorbei, um zum Beispiel solche lockeren Switch Ollie Frontside Smith auf die Extension zu zaubern... Pic: Joe Beckert

 

Produkte, die Sie interessieren könnten

Skateboard Fists

Toy-Machine
€ 64,99 € 36,00

Skateboard Flame BSF 8.5

Boardshop
€ 45,00

Skateboard Adventure 2020 7.75

Foundation Skateboards
€ 64,99 € 35,00

Skateboard Oval red 8.0

Foundation Skateboards
€ 64,99 € 35,00

Skateboard Beat Cocktail 7.75

Boardshop
€ 45,00