79194 Gundelfingen

  • Boardmag
  • 05.08.2004

Gundelfingen - die einen zählen es noch zu Freiburg, die anderen nicht mehr, auf jeden Fall liegt es am nördlichen Freiburger Stadtrand und hat die selbe Vorwahl. Es ist die Haltestelle der Regionalbahnen und Regionalexpresse (kurz: Züge) in Richtung Offenburg, sowie der Breisgau-S-Bahn in Richtung Waldkirch (bzw. Elzach), die nach der Haltestelle Freiburg-Zähringen kommt.



Von ebendieser Haltestelle, dem Gundelfinger Bahnhof muss man gar nicht mehr weit laufen (oder fahren/rollen), bis man zu der Stelle in Gundelfingen kommt, an der nach Meinung der Ortsverwaltung jegliches skaten und ähnliche mehr oder weniger verwandte Rollsportarten praktizierbar sein sollen.

Allerdings rate ich wegen dem Zustand der etwa 2,5 m hohen Miniramp von deren Benutzung dringend ab, da sie aufgrund der vielen Löcher, Flicken, herausstehenden Nägeln, Schrauben und Brettkanten bestenfalls mit einem Allrad-Offroad-Fahrzeug noch zu befahren ist. Außerdem ist auch sie wie fast alle Rampen hier in der Gegend zu schmal und damit schon allein deshalb zu gefährlich.



Zudem erfuhr ich von einem der Nachwuchs-Skater, die ich bei meinem Checkout auf dem Platz antraf, die Insiderinformation, dass die Gemeinde die Schließung des Platzes bereits beschlossen hat, oder zumindest die Miniramp abreißen will. Als Ersatz soll dafür 2006 der gesamte Platz neu gestaltet werden – was bei der derzeitigen Finanznot von Bund und Ländern und den Plänen der IG Skatepark Freiburg eher zu bezweifeln ist.

Wer seinen Ollie oder Fliptricks weiter lernen, verbessern und perfektionieren will und in Gundelfingen oder näherer Umgebung wohnt, kann dafür zwar den Platz benutzen – aber auch genauso gut vor seiner Haustür oder auf Parkplätzen etc üben.



Und wer eine ExtraMini-Beton-Quarter-Table-Quarter-Kombination fahren möchte (das einzig wirklich Fahrbare auf dem Platz außer dem geteerten Boden), sein Brett und seine Knochen an einer Palettenbox oder einer Doppelalette ruinieren bzw brechen will – und das alles mit zu wenig Anlauf, wohlgemerkt - der ist in Gundelfingen genau richtig. Kann aber auch genauso gut zuhause bleiben und sich den Weg sparen. Oder lieber den weg nach Staufen, Bahlingen oder Waldkirch, oder auch Emmendingen auf sich nehmen und wenigstens etwas Spaß haben.

Nebenan befinden sich noch ein Basketballkorb und ein Bolzplatz.

Fazit: wegbleiben ist besser!

Wer trotzdem noch Infos will kann mir eine PM oder eine e-M@il schreiben.

Euer Raphael

 

Produkte, die Sie interessieren könnten

Skateboard Fists

Toy-Machine
€ 64,99 € 36,00

Skateboard Flame BSF 8.5

Boardshop
€ 45,00

Skateboard Adventure 2020 7.75

Foundation Skateboards
€ 64,99 € 35,00

Skateboard Beat Cocktail 7.75

Boardshop
€ 45,00

Skateboard Fly Less 9.0

Boardshop
€ 39,95