Skaten statt dick sein!

  • Boardmag
  • 11.09.2004



Das ist cool: in der Schweiz wird jetzt mit Skateboards und Breakdance gegen Übergewicht bei Schulkindern gekämpft - Skaten statt Mathe und Deutsch!

Die Stiftung für soziale Jugendprojekte «Schtifti» bereichert in diesem Sommer den Stundenplan von Schülerinnen und Schülern in über 15 Kantonen.

Jedes fünfte Kind in der Schweiz ist zu schwer und jedes zwanzigste Kind ist sogar fettleibig. Damit hat sich die Zahl der jugendlichen Übergewichtigen in der Schweiz seit 1965 mehr als verdreifacht! Die Ursachen sind bekannt, ebenso die nötigen Gegenmassnahmen. Doch Apelle an Jugendliche, sich mehr zu bewegen und besser zu ernähren verhallen meist ungehört.



Bereits im letzten Jahr hat die «Schtifti» mit ihrem Freestylebus über 1500 Kinder und Jugendliche an Schweizer Schulen in Skateboarden unterrichtet. Ziel der erfolgreichen Aktion: Statt mit dem Mahnfinger will die Schtifti Jugendliche mit «coolen» Rollen-vorbildern zu mehr Bewegung animieren. Aber eben nicht auf der Tartanbahn oder an der Kletterstange sondern auf dem Streetskate, Slalom- und Longboard. Neu hat die Schtifti ihr Programm mit Breakdance und konsequenterweise mit einer Information über ausgewogene Ernährung erweitert. Auch hier gehen die Freestyle-Bus-Instruktoren neue Wege: Ivo Adam (26), Kochweltmeister aus dem Jahr 2002, rappt seine Kochrezepte und Ernährungstipps.



Alle Infos auf der offiziellen Website: www.schtifti.ch
 

Produkte, die Sie interessieren könnten

Skateboard Fists

Toy-Machine
€ 64,99 € 36,00

Skateboard Flame BSF 8.5

Boardshop
€ 45,00

Skateboard Adventure 2020 7.75

Foundation Skateboards
€ 64,99 € 35,00

Skateboard Beat Cocktail 7.75

Boardshop
€ 45,00

Skateboard Fly Less 9.0

Boardshop
€ 39,95