Münster Monster Mastership - 1. - 3. Juli 2005

  • Boardmag
  • 15.06.2005

Text: DD - Bilder: Joe Beckert, Mastership 2002
Der Monster Mastership findet auch 2005 statt, und zwar in Münster, wo er ursprünglich herkommt und bis 1998 beheimatet war! Wer zu den legendären Masterships in den 80ern und 90ern dort war, den erfasst nur bei dem Gedanken daran eine wohlige Gänsehaut...

Zwar ist die Halle Münsterland kleiner als die Westfalenhalle, dafür wird es sicherlich noch mehr brodeln als in Dortmund! Auch die "Nebeneffekte" so eines Masterships, allgemein als "Party" bekannt, konzentrieren sich im überschaubaren Münster auf weniger Locations - gute Sache das, in Dortmund hatte sich alles zu arg verteilt!


Caswell Berry, Backside Smith

Also tatsächlich ein Schritt zurück von der Kommerzialisierung des Dinosauriers unter den Großcontests... das ist der 24. Mastership, believe it or not! Mit dem Skateboard-Boom Ende der 90er war der Umzug nach Dortmund wohl einfach notwendig, Münster war immer aus allen Nähten geplatzt. Es gab zwar zahlreiche Kritiker damals, der Spirit der Veranstaltung ginge verloren... jetzt, da sich die Skateszene wieder ein kleines Stückchen vom Mainstream wegbewegt hat, ist die Rückkehr nach Münster wohl das einzig Richtige!

Wird "love him or hate him" Bastien Salabanzi seinen Titel verteidigen und zum insgesamt vierten Mal den Mastership gewinnen können? Leicht wird es nicht für ihn - erscheinen wird nicht nur die komplette europäische Skate-Elite - auch diverse US-Teams haben sich bereits angekündigt, und ganz besonders die Brasilianer haben sich bis jetzt immer herausragend auf den Masterships gezeigt! Man denke nur an Rodil Jr., den ewigen Zweiten... oder Sandro Dias, der 2004 den ersten 900° auf deutschem Boden gestanden hat!

Das Monster Rock Festival muss natürlich auch erwähnt werden... Pennywise, Turbonegro, Anti-Flag, Flogging Molly, US Bombs und weitere Knaller... das komplette Lineup siehe weiter unten!

Also auf nach Münster... Achtung, Tickets sind begrenzt und im Vorverkauf sind nur noch bis 19. Juni erhältlich!

Und wer es nicht zum Mastership schafft: boardmag.com wird natürlich vor Ort sein, um euch eine umfangreiche Berichterstattung zu gewährleisten!

Timetable Contest

Freitag, 01. Juli 05
ab 14:00h: Doors Open
14:00h – 19:00h: Open Practice
19:00: Monster Rock Festival
19:30h: Vert Qualifyings

Samstag, 02. Juli 05
10:00h - 11:30h: Open Practice
11:30h - 12:00h: Opening Ceremony
12:00h: Street Qaulifyings
19:00h: Monster Rock Festival
19:45h: Vert Finals

Sonntag, 03. Juli 05
10:00h - 10:30h: Girls Contest
11:30h: Street Quarter Finals
14:00h: Street Semi Finals
16:35h: Street Finals
17:15h: Awards Ceremony


Rodil Jr., Switch Heelflip

Monster Rock Festival

Fr. 01. Juli 2005
Mando Diao
Pennywise
Flogging Molly
Muff Potter
Turbo AC's
Smoke Blow
Spacebrains

Sa. 02. Juli 2005
Turbonegro
Anti-Flag
US Bombs
Mad Sin
Dorothy Sanchez


Tom Penny, Switch Backside Flip

Bei den Skateboard Video Downloads findet ihr Bastien Salabanzis kompletten Final Run von 2004

Mehr zur Geschichte des Münster Mastership auf boardmag:

Bericht vom Mastership 2004 auf boardmag:

Offizielle Mastership Website: www.mastership.de

BOARDMAG EVENT KALENDER
 

Produkte, die Sie interessieren könnten

Skateboard Fists

Toy-Machine
€ 64,99 € 36,00

Skateboard Flame BSF 8.5

Boardshop
€ 45,00

Skateboard Adventure 2020 7.75

Foundation Skateboards
€ 64,99 € 35,00

Skateboard Oval red 8.0

Foundation Skateboards
€ 64,99 € 35,00

Skateboard Beat Cocktail 7.75

Boardshop
€ 45,00