Independent bringt Stage 9 Truck in low auf den Markt

  • Boardmag
  • 02.09.2006

thumb_indi_low_front06Lange hat es gedauert - jetzt ist es endlich soweit: Mitte September will Independent die erste Low Achse auf den Markt bringen. Wir dürfen gespannt sein. 

Independent bringt die Stage 9 Achse in low auf den Markt. Erscheinungstermin wird voraussichtlich der 15. September sein. Besonders daran ist, daß  Independent, eine der ältesten Achsfirmen auf dem Skateboardmarkt,  sich erstmals zu einer low-profile Street-Achse durchgerungen hat.

indi_low_front06

Die neue Stage 9 nutzt die originäre Fast-Action Independent Geometrie mit der gleichen Kingpin und Pivot-Winkel–Positionierung und reagiert schnell und präzise, genauso, wie man das von Independent Achsen gewohnt ist. Es wurde zwar die ursprüngliche Achspositionierung in Relation zu den Montagelöchern beibehalten, allerdings wird durch einen tiefergelegten Schwerpunkt und eine zurückversetzte Baseplate die Grundlage zu perfekten Nose und Tailtricks geschaffen. Der zur Boardmitte zeigende Teil des Achshängers wurde zusätzlich abgerundet,  um Platz zum Grinden für Smith und Feeble Grinds zu schaffen.

Web: www.independenttrucks.com


 

Produkte, die Sie interessieren könnten

Achse 149 Stage 11 Forged Hollow

Independent
€ 41,99

Achse 149 Stage 11 high

Independent
€ 34,90

Achse 129 Stage 11 high

Independent
€ 37,99

Achse 144 Stage 11 Hollow

Independent
€ 39,99

Achse 169 Stage 11 high

Independent
€ 37,99

Achse Stage 4

Independent
€ 39,90

Achse 215 Stage 11

Independent
€ 42,99

Achse 139 Stage 11 high

Independent
€ 34,99