Danny Way und die Völkerverständigung...

  • Boardmag
  • 07.07.2005



Übermorgen ist es endlich soweit: Danny Way will's mal wieder allen zeigen und einen neuen Weltrekord in Sachen weitester und höhester Air reißen. Dafür hat er sich keinen geringeren Ort als die Chinesische Mauer ausgesucht... Genauer gesagt das berühmte Ju Yong Guan Tor. Die Rampe steht bereits und Danny ist schon vor Ort, um zu prüfen, ob die fleißigen Chinesen die Rampe auch nach seinen Vorstellungen hinbekommen haben...



Am Samstag, 9. Juli, um 17:30 Ortszeit, also um 11:30 nach MESZ, fällt der Startschuss. Wer live dabei sein will, und auf die Schnelle keinen Last-Minute-Flug nach Peking buchen will, kann sich das Spektakel per Livestream auf www.dannydoeschina.com reinziehen.

Um drei Weltrekorde geht es insgesamt:
- Weitester Sprung auf einem Skateboard (bisher 79ft/24.07m - Danny Way)
- Höchster Air (bisher 23.5ft/7.14m - auch von Danny Way, ist klar)
- Erster Mensch, der ohne motorisierte Hilfe über die Chinesische Mauer springt. Yeah.


Danny's bisheriger highest Air...

Die Chinesen sind anscheinend überaus begeistert von der Aktion. Kulturminister Jianjur spricht sogar von einem symbolischen Projekt der Völkerverständigung. Selbst in Kriegszeiten habe es noch niemand geschafft, die Mauer zu überwinden.

Heute war Danny das erste Mal auf der Start-Plattform, um sich mental auf Samstag vorzubereiten. Danach sagte er: "It's big. Really big. The last time I was in China was January and it was freezing cold and we were trying to picture how the ramp would look. It's definitely going to make me go a lot higher and a lot faster and a lot further than I've ever been before. It's going to scare me, but we'll get it done."

Also, das Teil ist noch größer als die MegaRamp aus dem DC-Video, wo Danny die letzten Weltrekorde rausgehauen hat. Genauer gesagt ist der Roll-In noch ein Fuß höher und somit 121 Fuß (36.8m) hoch! Die Gap ist mit 80 Fuß (24.38m) sogar 10 Fuß länger. Die Quarterpipe wurde um 5 Fuß auf 32 Fuß (9.7m) aufgestockt.



Weitere Danny-Way-Quotes vom heutigen Tage: "Basically when I clear the Wall and hit the landing ramp, I'll be going close to 50 miles per hour. If I need to, I can burn off some speed, depending on how I control my skateboard with my legs. The quarter-pipe is about three times the size of the average vertramp and a lot wider so it's good to know I can get the trajectory I need to go for the height record and I'll also have plenty of space to land."

Allerdings findet es Danny nicht ideal, dass die Abschussrampe genau zentriert mit der Landerampe steht. Als Regular-Footer wäre es ihm eigentlich lieber gewesen, auf der linken Seite der Landerampe runterheizen zu können, um sich anschließend beim Highest Air backside besser rauslassen zu können. "I think I'll have to improvise a little bit. Although the ramp is bigger than I anticipated, proportionately it's exactly right" - Danny, du wirst das schon schaffen!

"I'm going to hold on for dear life and do the biggest air I've ever done and hope for the best. The whole thing is intimidating for sure. I'm confident, but I'm also nervous, if that makes sense."

Übrigens: Der letzte Versuch, die Chinesische Mauer zu überqueren, war 2002 durch einen Mountainbiker und endete mit einem schweren Unfall. Aber Danny hat sich ohnehin schon unsterblich gemacht mit seinen Aktionen...

Wer nicht genug kriegen kann:

China-Interview mit Danny Way direkt hier als MP3 downloaden

www.dannydoeschina.com - Hier gibt es alle Infos zum Event und den Livestream!

www.dannyway.com - Danny's offizielle Website



BOARDMAG SZENE TALK
 

Produkte, die Sie interessieren könnten

Hose Women Colette Pant always black

Reell
€ 69,90 € 30,00

Kapuzenpullover Trip Away birch

Quiksilver
€ 79,90 € 60,00

Kapuzenpullover Great Otway blue

Quiksilver
€ 69,90

Skateboard From the 90´s 8.0 red

Foundation Skateboards
€ 64,00 € 35,00

Skateboard Collins Brap 8.38

Toy-Machine
€ 69,99 € 40,00

Skateboard GeeGah Ripper 9.75

Powell-Peralta
€ 134,99