Zero-Demo in Frankfurt

  • Boardmag
  • 01.06.2005

Bericht und Bilder von Joe Beckert - joe@boardmag.com


Jamie Thomas - Tuck Knee

Zero kommt nach Deutschland auf Tour? Als ich das vor einigen Monaten hörte, speicherte meine Grübelknolle diese Info unter „Gerüchte“. Doch irgendwie ließ mich der Gedanke nicht los und einige Anrufe bei Christian Koch (LimitedMag) und etwas Organisation später standen wir an der Hauptwache zu Frankurt a.M. und warteten auf die rollenden Götter.


Adrian Lopez - Backside Flip

Mainhattan bot mit den Curbs, etwas Flat und den 4er Stufen zwar nicht den idealen Demo-Spot, aber schnell war ein hohes Flatrail und ein Brotzeit-Tisch samt Sprungschanze klar gemacht, es konnte also losgehen. Erstmal ging aber eine Stunde gar nichts und so überbrückten wir (und die 300 Fans) die Zeit mit S.K.A.T.E. zocken, lungern und dorken. Ganz in Zero-Manier hatte auch Boardmag mit Martin Langenhuizen „New Blood“ aufgefahren und dieser rockte das Rail auch standrechtlich mit Feeble Revert, Blunt, Blunt to fakie und astreinen FS Salatkreationen, von den Brotzeit-Tisch-Varianten will ich gar nicht anfangen. Erinnern kann ich mich nur noch an Halfcab Crooked Revert und Halfcab 5-0 Revert – shit!


Martin Langenhuizen mit einem gesunden Frontside Salad

Schließlich kamen sie dann aber doch: die Null-Männer. Allen voran Obergott Jamie Thomas, in Begleitung seiner Jünger Adrian Lopez, Chris Cole, Ryan Smith, James Brockman und John Rattray. Einige der Charaktere wurden ja sponsormäßig auf die Tochterfirma Mystery ausgelagert, durften aber trotzdem mit. Leider fehlten Namen wie Jon Allie und die ganzen Amateure, die ja so hart abgehen.


Ryan Smith und John Rattray

Schnell wurde aus der Frankfurt-Local-Session eine Zero-Demo, fließender Übergang sozusagen. Der Tisch und das Rail wurden ordentlich geknechtet. Jamie zauberte einen BS Lipslide to BS 5-0 an die obere Kante und Chris Cole überflippte das Teil meist first try: Double Flip und Big Spin Flip waren die Highlights. Auch Lopez ließ sich nicht lumpen und stylte einen wunderschönen BS Flip wie aus dem Buche. James rockte an diesem Tag mehr die Bierflasche als sein Zero und so war auch nach einem FS 360° und einigen unverhältissmäßig harten Bails Sonnenbaden angesagt. Mit dreifacher Zero-Geschwindigkeit fuhr John seinen SW Flip nach Hause (da hätten noch mal zwei Tische darunter gepasst) und Chris demonstrierte Kontrolle, indem er das Rail per Kickflip BS Smithgrind streifte.


Ein Bigspin Flip ist ein 360° Flip mit 180° Körperdrehung.
Chris Cole kann ihn auch über Brotzeittische.


Showman Jamie stylte Grabs und Heelflips über den Tisch und auch der 3 Flip unter dem Board der netten Zuschauer durch, klappte beim ersten Versuch. Nach gut eineinhalb Stunden entschloss man sich den Table an die Stufen zu stellen um die Angelegenheit etwas interessanter zu gestalten. Cole: Flip BS 5-0, BS Tailslide fakie, Ryan: Kickflip Noseslide, Jamie: Crooks und FS 180° fakie Nosegrind Revert the hard way, das war's!


Hartz-IV-Demo

Die Fans waren zufrieden, bekamen zum Dank noch stundenlang Autogramme vom Chef und Stuff für umme. Kohlen Chris spiele noch mit den Locals S.K.A.T.E. Und Lindsey Robertson ließ sich doch noch blicken. An Skaten war allerdings in seinem Falle nicht zu denken. Er berichtete von einem Photo-Shooting am Morgen, das ihm Alles abverlangt hatte. Was da am Ende seiner Arme baumelte glich mehr einem Pfund Hackfleisch als zwei Händen, und auch sein zerissenes, blutverschmiertes T-Shirt ließ einige Vermutungen zu.


John Rattray, Switch Kickflip

Dass die Jungs für die Video-Cam extrem hart skaten wissen wir ja alle, aber sie haben auch das Zeug eine Demo unterhaltsam zu gestalten. Den tiefsten Eindruck hat sicherlich Chris Cole hinterlassen, der mir seiner Sicherheit, dem Pop und dem Style eindeutig einer der besten Fahrer dieser Tage ist. Zero rock on!


Jamie Thomas konnte einfach nicht mehr länger damit warten,
die Heimat des neuen Papstes zu besuchen.



Jamie - Frontside 180 Fakie Nosegrind Revert


Ryan Smith - Kickflip Noseslide


Jamie - Backside Lipslide to - TADAAA - Backside 5-0 !!!


James Brockman sein Gsicht


Jamie flippt 360° unten durch und springt oben drüber


Chris Cole ist ganz lieb, auch wenn er immer so böse Metal-T-Shirts trägt.


Chris - Backside Tailslide to: fakie.


Adrian Lopez, Backside Tailslide to: Shove-It!


Zweifacher Kickflip von Chris Cole

Weitere CONTEST-/EVENT-BERICHTE auf boardmag
 

Produkte, die Sie interessieren könnten

Snowboard Zero Jr 23/24

Ride
€ 245,00 € 150,00

Jacke Demon Raver black

Cleptomanicx
€ 169,90 € 110,00

Skateboard Fists

Toy-Machine
€ 64,99 € 36,00

Skateboard Flame BSF 8.5

Boardshop
€ 45,00

Skateboard Adventure 2020 7.75

Foundation Skateboards
€ 64,99 € 35,00