YAMA Demo in Weil - Bilder und Videos

  • Boardmag
  • 21.02.2005


Lasst uns rein!

Zwei Videos zur Demo findet ihr bei den Skateboard Video Downloads (nur für registrierte User).

Die österreichischen Rocker von der Yama Crew hatten sich vorgenommen, eine ordentliche Demo in der Skatehalle Weil am Rhein zu schmeißen, mit anschließender Videopremiere! Mit Beginn 12 h war dann leider nix, und die "early birds" unter den angereisten Zuschauern durften sich ein bisschen vor der Halle mit Flattricks warmhalten.


Chris Pfanner, Frontside 5-0 Revert

Als die Pforten dann geöffnet wurden, ging so ziemlich jeder einfach auf die Fläche oder in die Miniramp, um selber zu fahren. Irgendwann mischten sich die Yama Jungs dann unters Volk, die Musik wurde lauter, und Muki Rüstig, Chris Pfanner, Patrick Munz, Ante und Fehir Batir hatten die Obstacles plötzlich für sich.


Chris Pfanner, Muki Rüstig

Ohne großes Warmfahren zeigten sie dann auch, warum sie die Ehren des Sponsorship innehaben. Die Tricks kamen alle ohne viel Versuche, und auch wenn Yama nicht gerade mit Tech-Maschinen à la Nollie Flip Crooks aufzuwarten hat, hat es Spaß gemacht den Kerlen zuzusehen. Besonders die Chris-Pfanner-Flugshow und der "Ich bleib irgendwie auf dem Board"-Muki-Rüstig-Style trieben die Stimmung nach oben.


Muki Rüstig, Frontside Tweaker

Die Lautsprecher-Anlage war irgendwie nicht so richtig ausgesteuert, daher war es relativ gleichgültig, was der Moderator von sich gab, es hat garantiert niemand verstanden. Und so vermischte sich Yama-Demo mit allgemeiner Park-Session, was aber keinen der Teamfahrer sonderlich störte. Am Kicker-Gap packten dann auch die Hallen-Locals richtig aus.


Das sind nicht alles Yama Teamfahrer

Neben der Halle befindet sich ein riesiger Partyraum mit Bar, bei normalem Betrieb leider nicht zugänglich, dort fand dann die Videopremiere statt. Pünktlich um 18h hieß es "ready to shit", und man wurde Zeuge eines richtig schön trashigen Skatevideos, mit Street- und Betonbowls sowie lustigen und harten Zwischendurch-Szenen. Die einzelnen Parts waren den Zuschauern lauthalsen Applaus wert, besonders Muki und Chris stachen raus und zeigten dreckigstes Streetskaten.


Fehir Batir, Full Speed Smith Grind Revert

Ein paar Leckerbissen der Filmgeschichte wurden mit reingeschnitten, also sicher wert sich das Video zu besorgen, auch wenn es nicht gerade die Kinoqualität von größeren Produktionen hat. Aber wir sind schließlich Skateboarder und keine Hollywood Stars, und so war auch der ganze Sonntag sehr gediegen und die Session mit Yama hat richtig Spaß gemacht!


Patrick Munz hat den Trick "on lock". Kickflip Grab to Fakie


Schönes Video! Paul und Bo

Zwei Videos zur Demo findet ihr bei den Skateboard Video Downloads (nur für registrierte User).
 

Produkte, die Sie interessieren könnten

Jacke Demon Raver black

Cleptomanicx
€ 169,90 € 110,00

Skateboard Fists

Toy-Machine
€ 64,99 € 36,00

Skateboard Flame BSF 8.5

Boardshop
€ 45,00

Skateboard Adventure 2020 7.75

Foundation Skateboards
€ 64,99 € 35,00

Skateboard Beat Cocktail 7.75

Boardshop
€ 45,00