TRÉ bene in Italia

  • Boardmag
  • 11.10.2015

Wer mit Italien nur leckere Eis und gutes Essen verbindet, sollte mal die Skatespots auschecken.

Dieses Mal trägt uns das Auto an die ligurische Küste in Italien. Was uns dabei immer begleitet sind serpentinenreiche Strecken durch die Berge. Erst einmal hieß es reinkommen und ankommen.  

nollieimmerslide

nollie immerslide

 

Das noch kühle Mittelmeer, kleine Badebuchten mit vielen, bunten Strandschirmchen und die durch und durch freundlichen Italiener machten es uns leicht. Dazu gab es dann noch frischen Rosmarin, Focaccia, Gelato, frische Bergpfirsiche und die passende Musik von Paulo Conte. Was auch nicht fehlen durfte waren die Coco Bello-Verkäufer am Strand!

b/s 180 fakie nosegrind

b/s 180 fakie nosegrind

 

Das Handy ist aus und wir können die Seele baumeln lassen. An die temperamentvollen Italiener, die egal - ob jung oder alt - mit der Vespa oder dem Auto die Kurven schneiden gewöhnt man sich schnell. Die beste Weitsicht auf eine schöne Badebucht gab es im Camping La Secca in Moneglia. Zur Bucht runter waren es nur 2 min Fußweg. Der Kiesstrand war perfekt für Fußmassagen und das Salzwasser hat jede Wunde geheilt. Grillen zirpten sich die Seele aus dem Leib während die Italiener ihre Schwätzchen im knietiefen Wasser hielten. Und wenn es uns doch in die Stadt zog, konnten wir durch einen kleinen Tunnel und schon standen wir in dem kleinen Bilderbuchort Moneglia.  

BS Flip

BS Flip

Hippiejump

Hippiejump

 

Der Roadtrip führte uns zu italienischen Orten mit bunten, alten Häusern und engen Gassen. Die Skatespots zeigten sich von allein. Molto bene!

Mann aus Stein

Mann aus Stein

Einmal gings zu Fuß 2,5 Stunden entlang der Steilküste durch Wälder und mit Blick auf die Küste in das Wandergebiet Cinque Terre. Dort schoben sich dann Massen an Touristen aus aller Welt durch die Gassen.

 

Bevor es zurück geht noch eine letzte Session am Kriegsdenkmal. Mit heranziehendem Gewitter wurden auch die Wellen für das Mittelmeer auf einmal ungewohnt hoch.  

sw b/s crooks

sw b/s crooked

Noesebonk

Noesebonk

f/s 180 boneless

f/s 180 boneless

Auf unserem Trip trafen wir auf ältere Pärchen, die die Freude am Campen wieder entdeckten. Und hatten Gespräche über Philosophie und Verschwörungstheorien. Skateplätzen kamen nicht an uns vorbei.

Zurück über die Schweiz um nochmal Süßwasser auf zu tanken. Im Gepäck gutes Olivenöl, bunte Getränke und Rosmarin für die Homies.

 

Altri Ingredienti: albicocche direttamente dall'albero, oliva, pace, leggere, focaccia, geltato di lemon, pesche fresca di montagna e musica appropriata per Paulo Conte. 

Fotos/Text: Carmen Völkle

Fotos/Text: Carmen Völkle  

Skaten/Text: Julius Lehmann

Skaten/Text: Julius Lehmann

 

Produkte, die Sie interessieren könnten

Skateboard Flame BSF 8.5

Boardshop
€ 45,00

Skateboard Vallely Elephant 9.85

Powell-Peralta
€ 129,99

Skateboard Beat Cocktail 7.75

Boardshop
€ 45,00

Skateboard Fly Less 9.0

Boardshop
€ 39,95

Skateboard Flight S 216 Caballero Half Cab

Powell-Peralta
€ 134,99