SHORTY im Interview

  • Boardmag
  • 13.10.2004

Interview und Bilder von Christian "Bo" Schneider

2 Jungfrauen im Interview!

Angaben zu deiner Person und Persönlichkeit! (Beruf, Alter, Familienstand, usw.)
Im richtigen Leben heiß ich ja Dirk Raßloff. 31 Jahre alt, Freundin, 2 Kinder (Tochter 3 Jahre, Sohn 10 Monate). Der Spitzname Shorty kam durch nen’ Schulfreund, weil ich nen’ halben Meter kleiner war als ein Mensch, (a.d. Red.: hat er echt so gesagt!) und das hat sich dann so gehalten. Die meisten kennen mich ja auch nur unter Shorty. Es gibt nur wenige die meinen echten Namen kennen.

Mit wem warst du auf dem Contest (Boardstein Benefiz Jammer Dortmund), und warum gerade mit den Leuten?
Lemmi Eyk, Tom und Anna. Weil das meine Leute sind!

Wie fandest du den Contest insgesamt?
Super geil, nich so stressig wie anderswo. Nich so viele Snaker. Alles sehr locker und eine freundliche Atmosphäre.


Handplant to Tail

Dicke Video Action von Shorty: Handplant to Tail, 360 Air

Weitere Videos vom Contest bei den Skateboard Video Downloads (nur für registrierte User)

Was war der/die beste/n Trick/s die du am Wochenende gesehen hast?
Es gab so viele Sachen. 360° Flip Lipslide war Hammer und die BS Grabs von Burger.
Am schönsten war aber immer noch der No Comply revert über die Hip vom Waldemar! Das is’n schönes Ding, und so fluffich-logger-legere ma’ eben über’s Gap rüber. Digge Props!

Was war dein bester Moment auf dem Contest?
Das ich Samstag, mit „NIX“ ins Finale gekommen bin. Und das auch noch mit Kater.

Was war dein schlechtester Moment an den 2 Tagen?
Samstagmorgen hatte ich so einen Kopf vom Vorabend. Ich hab mir da einiges durch den Kopf gehen lassen. Das war schon nich schön.

Hast du dich Verletzt?
Ja, an der Hüfte. Ich werd wahrscheinlich noch ne’ Weile außer Gefecht sein!

Wen fandest du besonders geil und wen total Kacke?
Geil fand ich auf jeden Fall das ich viele Bekannte und neue Gesichter getroffen hab.
Und die Rampen waren echt sutje (gesprochen: sutsche). Die Copings waren so geil da hab ich fast reverts in der Miniramp gepackt, obwohl ich das ja nie mache. Die Leute, die das gebaut haben, kann ich nur empfehlen, und werde die auch für meinen Park engagieren, zusammen mit den Minus-Jungs (,die dann für die großen Sachen. Kleiner Tipp: guckt ma’ in HH inner I-Punkt, was Matt und Konsorten da für’ne leggere Oververt gezaubert ham!)

Schlecht?! Ach eingentlich nichts. Doch da haben sich doch echt welche beschwert, dass sie nich weiter gekommen sind. Die wollten dann halt auch ihr Geld zurück. Das musste dir mal geben. Auf ner’ Benefiz Veranstaltung. Denen sollte man halt mal n’ Wörterbuch in die Hand drücken, das die mal nachschauen können,was Benefiz bedeutet.


Early Grab Backside Method

Wie fandest du das Publikum?
Es waren wenig Leute da. Man hätte sich mehr gewünscht. Aber die Stimmung war echt gut, das Publikum hat ordentlich mitgemacht. (Weiter so, Leude!)

Fandest du die Preise (Eintritt, Essen, Trinken, usw.) OK?
Auf jeden!!! Die kulinarischen Dinge waren vom Preis her mehr als fair! Hätten sogar noch mehr nehmen können, aber die Jungs vonne Boardstein sind eben zu gut für diese Welt (bei deren momentaner Situation!)
Ich hab sogar noch bei der Tombola was gewonnen! 2 T-Shirts und ne Basecap hab ich dann noch eingetauscht gegen nen Minus-Pulli (wollte sowieso nur den!).

Wie bekommst du Familie, Beruf, und Skaten unter einen Hut?
Ja, hat alles hohe Priorität. Da is teilweise ne’ richtige Konkurrenz. Meine Familie ist mir sehr wichtig. Aber eben auch mein Studium und Skaten.
Skaten is halt ne’ Entspannung für mich. Auch wenn ich nur auf die Fresse fall, is das geil. Da merk ich eben, dass ich noch lebe. Skaten heißt Leben.

Wie kamst du zum Vertskaten?
Gute Frage?! In Büsum an der Nordsee, wo ich aufgewachsen bin, konnten wir nur Streetskaten. Da haben wir halt dann jeden Gap genommen oder so Wallride-Sachen versucht.
Aber mich hat halt schon immer die Geschwindigkeit fasziniert. So das Schnelle und das Harte. Das ist das faszinierendste für mich. Old School eben!

Warum machst du das Bevorzugt?
Transitions liebe ich über Alles, was soll ich da noch zu sagen?!


Handplant to Tail

Kannst du auch Streetskaten?
Ja kla! Ich geh gelegentlichauch mal Streetskaten aber dann nich so hart. Alo ich spring auch mal ne Fünfer oder so, aber wenn da einer ankäm: Ey, spring ma hier die 13 Stufen runter! Würd ich sagen: Nee, das muß ja jetzt nich sein, oder? Mach Dir ma’ selbst die Gelenke in Arsch (wie „unser alter Kollege“Frankie Hill, nä?!) Ich bin halt ne „Pad-Pussy“ (hab halt immer meine Schoner an)! Fahre also nich’ so oft Street (Transition-Obsession!). Oder ich hüpf ma’ vom Dach, oder so was. (Sonst guck’ doch ma’ in unser Video rein: „Meine Mudder hat mein Schwanz!“)

Warum hast du so lange Haare?
Sieht besser aus. Also ich hab’s auch mal kurz gehabt aber ich find es steht mir besser. Mit kurzen Haaren seh ich so Aggro aus, verstehste? Ich hab ja auch schon von einem Teamkollegen (Moin Niklas!), wie auch von Anneren den Spitznamen „ Der Wikinger“ verpasst bekommen und irgendwie passt das ja auch, oder?!

Wie denkst du über diese Extra-DVDs die es so häufig zu den normalen Videos gibt?
Da kann ich nich so viel zu sagen weil ich mir sowad nich Kauf.

Willst du noch etwas sagen? Fast egal über wen oder was!
Ja, jeder der auf’m Rollbrett steht soll mal überlegen was für ihn wichtig is. Ob das jetzt die Sponsoren sind oder die „dicken“ Leute. Ob jetzt der Spaß wichtiger is oder auf nem’ Contest nen Blumentopf oder sowad zu gewinnen.

Was willst du in Zukunft machen?
Natürlich würde ich gerne als Dipl. Pädagoge arbeiten. Wenn das nich klappt dann würd ich gern in der Skateboardindustrie einsteigen und da was machen, aber nur als Lückenfüller & eher was kleines! Aber mein Wunsch ist eben nen’ Job als Dipl. Pädagoge, da ich dafür ja gerade studiere.
Ja mir nen’ Hof kaufen und in der Scheune einen kleinen Park bauen.
Und natürlich skaten was das Zeug hält. Ich seh mich als 60 Jähiger (oder 70jähriger oder 80jähriger, ma’schau’n) noch skaten…

Was ist dein Leibgericht?
Früher war es Spagetti Bolognese.
Aber heute generell diverses Pasta- und Tofuzeug. So asiatische Gerichte find ich echt geil, super lecker.

Was hältst du von Fernsehen?
Fernsehen is Volksverdummung. Also ich will jetzt nich sagen, dass ich das nich mach, aber man muß das richtig angehen. Also man kann sich halt so Gedanken darüber machen was da kommt, und das is dann auch gut. Man kann es aber auch nich….. Es gibt ja auch den Spruch: Fernsehen fickt deine Seele. Da steckt ja auch’ne Menge Wahrheit drin! Also: nich’ alles glauben und ungeprüft übernehmen, gell.

Wie denkst du über Kommerz?
Der Mann mit dem großen „T“ z.B. hat Skaten nach Deutschland gebracht. Das is ja auch schön und gut, aber jetzt …
Da find ich meinen Sponsor, Kingtide, echt gut. Kingtide gibt mir Decks und ich mach halt Werbung für die. Nach dem Motto: Eine Hand wäscht die andere.

Fandest du die fragen gut?
Ja, gut. Waren nich so „Fachzeitschriften“ mäßig. So wie bei diversen schon länger etablierten Mags (da gibt’s doch eins mit „M“ am Anfang, jedenfalls früher mal!), die ja an so n’ bestimmtes Konzept „gebunden“ sind. Da lob ich mir die Boardstein, da hab ich das Gefühl das is Skaten pur!


Dickes Ei am Arsch

Wie fandest du das Interview und warum findest du es so wie du es findest?
Suspekt. Ich hab bisher noch nie n’ Interview gemacht(so richtig, mein ich). Ich kann auch nich fassen dass jemand mich nach meiner Meinung fragt. Das is was ganz neues für mich.

Grüße/Beschwerden und sonstiges!
Also Grüße an die, die das Gefühl auf’m Board als wichtig ansehen. Die auch die Gemeinschaft stärken wollen. Weil is schlauer! Nur durch Zusammenhalt können wir was bewegen!

Beschwerden?! Nee, keine. Doch Supersportler find ich doof, weil die alles so ernst nehmen.

Zum Boardstein Benefiz Jammer Bericht
 

Produkte, die Sie interessieren könnten

Skateboard Fists

Toy-Machine
€ 64,99 € 36,00

Skateboard Flame BSF 8.5

Boardshop
€ 45,00

Skateboard Adventure 2020 7.75

Foundation Skateboards
€ 64,99 € 35,00

Skateboard Oval red 8.0

Foundation Skateboards
€ 64,99 € 35,00

Skateboard Beat Cocktail 7.75

Boardshop
€ 45,00