Profile: Lukas Berger und seine Rampe

  • Boardmag
  • 13.03.2005

Interview und Fotos: Christian Bo Schneider
Video: Sebi Hartung



Lukas' Spielzimmer

Wenn ich an Lukas denk’, muss ich oft an unsere erste Begegnung denken. Als Sebi und ich bei ihm in der Minirampe fahren wollten, es aber nicht ging weil... warum weiß ich nicht mehr. Aber auf jeden Fall hat er uns freundlich begrüßt und uns auch gleich in sein Erlebnis auf dem Motörhead Konzert eingeweiht. Das war im Winter 03/04. Dann hab’ ich ihn erst wieder in Waldkirch gesehen. Auf dem Minirampcontest (Zum Bericht). Sommer 2004. Er hat super Lines hingelegt und hat sich am Ende noch etliche Male vom Geländer der Extension bis fast in Flat geschmissen. Ja ihr habt richtig gelesen. Das sind so grob überschlagen 3,50 Meter (Ja ich weiß Jamie Thomas und Lindsey haben sich schon größere Sachen gegeben). Na ja auf jeden Fall war ich danach bei schlechtem Wetter oft bei ihm in der Minirampe. Und bin dort auch immer noch gern. Nicht nur wegen der Minirampe. Lukas ist einfach ein Typ den man gern haben muss. Genau wie seine Mutter und seine kleine Schwester. (Grüße an dieser Stelle) Aber am besten macht ihr euch euer eigenes Bild und kommt vorbei. Lukas und seine Vernarrtheit in die Tricks und die Lässigkeit wie er snaket ist einfach einmalig und man kann ihm das einfach nicht böse nehmen. Ja ja der Lukas... bo

Kurzvideo von Lukas in seiner Miniramp bei den Skateboard Video Downloads - nur für registrierte User! -> anmelden


Extension Blunt Nosegrab to Fakie

Angaben zu deiner Person und Persönlichkeit!
17 Jahre alt. Wohne seit 11 Jahren in Freiburg. Ich skate seit 3-4 Jahren. Schüler. Stets Mütze-tragend, außer in Mathe. PunkRock orientiert, aber kann auch mal HC oder Jack Johnson sein. Alles außer Hip-Hop, Techno und Elektroscheiß.

Wie kamst du zum skaten?
Weiß nich’... so weil ich auch´ne Minirampe im Keller hab’. Keine Ahnung... weil’s halt ´n geiler Sport is’. Ich glaub’ ich wäre auch drauf gekommen ohne die Minirampe.

Wer hat diese Miniramp gebaut?
Hannes „Hanes“ Schmidt, der allerdings jetzt in Berlin wohnt. Seine Eltern wohnen jetzt noch im Haus und seine Mutter gibt mir Englischnachhilfe, falls es dich interessiert. (lacht)

Was hast du gedacht als du die Miniramp zum ersten Mal gesehen hast?
„Geil ´ne Skateboardbahn!“ War damals 6 Jahre alt. Hab’ erstmal nur an hin- und her rennen gedacht.


Pivot Grind mit maximaler Ausnutzung der Rampe

Hast du dir die Tricks in der Rampe alle selber beigebracht?
Nö, der Ali hat mir viel gezeigt und abends, wenn ich im Bett lieg und nich’ pennen kann denk ich mir schon mal Tricks aus und wie ich sie am besten angehen werde. Den Blunt Fingerflip off, zum Beispiel, hab’ ich geträumt und dann am nächsten Tag probiert.

Wieso kann man nur Montags hier fahren?
Wegen dem kleinen Kind! Ja wegen der Familie, die drüber wohnt. Außerdem probt Primate Society dort auch noch und Parallel geht das halt nich’. Die haben da ihre Probezeiten und... na ja ziemlich kompliziert die ganze Sache. Ich will jetzt auch gar nich` anfangen zu lästern (wird ja veröffentlicht.), kann man nämlich des Öfteren. Vor allem über den Kleinen. Aber sonst isser eigentlich schon in Ordnung.

Was ist mit der Nightsession die hier stattfinden soll?
Ja also die Nightsession wird wahrscheinlich in der ersten Woche der Osterferien stattfinden. Da sind nämlich die Nachbarn weg (auch das kleine Kind). Ich kann euch dann ja Bescheid sagen.

Und im Juni oder Juli soll noch mal ne Nightsession starten mit Konzert und Bier. Mit allem was dazu gehört. Der Drummer feiert halt seinen Geburtstag und dann is’ da Party mit Skaten.

Kannst du auch Street skaten?
Nich’ so wirklich. Aber im Sommer, hab’ ich mir vorgenommen, will ich mal was lernen. Das is’ auch immer so `ne Verführung in den Keller zu gehen. Street is’ auch so deprimierend gegenüber Minirampen rollen. Im Winter Street fahren is’ auch scheiße, weil’s da so kalt is’. Im Sommer is’ zwar das Wetter gut, aber es is’ so anstrengend Tricks zu lernen, da muss man auch immer pushen und so.

Aber Ich fahr auch gern in Waldkirch weil da gibt’s dann ´ne Minirampe und Street.


Blunt Fingerflip to Fakie

Welche Schuhgröße hast du?
44-45 wieso? Könnt mir ja Schuhe schenken!!!

Wie oft wechselst du deine Socken?
Immer nach’m Wichsen, is so n` Ritual weiß du. Nee scherz, oft nach’m Skaten.

Wo ist die Miniramp und wann kann man sie fahren?
Montags von 15:30 bis 18:30. Secret Spot bei mir im Keller in Freiburg. Invitational only!


Grüße/Beschwerden/sonstiges
Ich will meine Mama grüßen. Danke sagen für die viele schulische Unterstützung, meiner Restfamilie (Schwester, Bruder, Vater, Kater Winetou). Meine alte Klasse von der Waldorfschule und die ganzen Goethefreaks. Meine Skatekumpanen und den Jojo aus meiner alten Klasse der wird nämlich 18 und da möchte ich ihm alles Gute wünschen. Ach ich grüß einfach alle... alle Boardmag-User. Die ganze Welt (außer die, die es nich` verdient haben.)


Lukas ...


... Blunt ...


... Kickflip ...


... to Rock ...


... to ...


... fakie ...


Feierabend, Licht aus! Der Kleine will schlafen!!!
 

Produkte, die Sie interessieren könnten

Skateboard Fists

Toy-Machine
€ 64,99 € 36,00

Skateboard Flame BSF 8.5

Boardshop
€ 45,00

Skateboard Adventure 2020 7.75

Foundation Skateboards
€ 64,99 € 35,00

Skateboard Beat Cocktail 7.75

Boardshop
€ 45,00