Parkride - Martin Langenhuizen im Böcklerpark Berlin

  • Boardmag
  • 05.05.2015

Parkride - Martin Langenhuizen im Böcklerpark Berlin

 

Es hat sich erfreuliches getan in der Prinzenstraße, Berlin: Kreuzberg ist um einen Skatepark reicher! Verantwortlich hierfür sind Yamato Living Ramps, bei denen u.a. Lennie Burmeister seine Finger mit ihm Spiel hat. Die Rampen, Curbs und Spots sind individuelle Einzelstücke, die ein Gesamtkunstwerk bilden und einladen in flüssigen Lines gefahren zu werden. 

 

 

 

 

BS Flip

 

 

Aber das Beste an diesem Park: er ist noch nicht so überlaufen, wie viele andere Parks der Stadt. Ein entspannte Session ist also (noch) immer möglich.

 

 

 

 

 

Das findet auch Neu-Berliner Martin Langenhuizen, definitiv ein Lover des Böcklerparks: „Pünktlich zum Frühling ist in Berlin, neben diversem Grün, auch ein neuer Platz zum Skaten aus dem Boden gewachsen. Nicht im gewöhnlichen Stil eines Skateparks mit Rampen von der Stange, sondern mit Obstacles zusammengezimmert aus alten Granitblöcken kombinier mit frischem Beton. Dazu kein geteerter Boden sondern schöne glatte Platten. Für mich nicht nur optisch eine Augenweide und ein Traumspot zum Austoben, sondern auch ein Platz, um bei einem kühlen Bier den Tag am benachbarten Kanal ausklingen zu lassen. 

Auf viele weiter tolle Sessions!!!“

 

 

 

FS 180 Switch Crooks fakie

 

 

 

Halfcab BS 5-0 Revert

 

 

 

Bluntslide fakie

 

 

 

FS Boneless

 

 

 

 

 

 

Produkte, die Sie interessieren könnten

Skateboard Flame BSF 8.5

Boardshop
€ 45,00

Skateboard Vallely Elephant 9.85

Powell-Peralta
€ 129,99

Skateboard Beat Cocktail 7.75

Boardshop
€ 45,00

Skateboard Fly Less 9.0

Boardshop
€ 39,95

Skateboard Flight S 216 Caballero Half Cab

Powell-Peralta
€ 134,99