Doppelcontest Hof/Plauen - Mizurov räumt weiter ab...

  • Boardmag
  • 01.03.2006

Videos vom Contest bei den Downloads

Gute Veranstaltungen besucht man gerne wieder und bringt dann meistens noch ein paar Freunde mit. Genauso war es am vergangenen Wochenende bei der zweiten Auflage des Two Days-Two Halls-One Contest in der Rollkantine Plauen und der AssHall Hof, einem Skateboard Contest der ganz besonderen Art. Wegen des Ansturms von Zuschauern und Teilnehmern platzten beide Hallen aus allen Nähten. Wie schon der Name sagt, findet der Contest an zwei verschiedenen Tagen in zwei verschiedenen Hallen statt, jeweils mit einer Tageswertung und am Sonntag zusätzlich mit einer Gesamtwertung.

AlexMizurov_DoubleKickflip_www.skaterock.cz.jpg

Alex Mizurov, Double Kickflip. Bild: www.skaterock.cz

Insgesamt „verirrten“ sich rund 200 aktive Skateboarder und gut 2000 Zuschauer am gesamten Wochenende in den Südwesten Sachsens und den Nordosten Oberfrankens bzw. Bayerns. Darunter waren so bekannte Namen wie Mack McKelton aus Berlin, Glenn Michelfelder aus Stuttgart, Tommy Brandelik aus München, Dardan Sabovic aus Münster, Damir Gregur (DJ Mimi) aus Kassel, Max Beinhofer aus Nürnberg und viele mehr. Natürlich war auch die gesamte AssHallCrew um Thomas Weber und Fabian Neugebauer am Start.

CrowdPL1.JPG

Full House

GlenMichelfelder_Frontboard_www.skaterock.cz.jpg 

Glenn Michelfelder, Frontside Boardslide. Bild: www.skaterock.cz

Los ging es am Samstag in Plauen. Es meldeten sich 60 Starter in der A-Gruppe und rund 50 in der B-Gruppe an, die alle an diesem Tag ihren Run fahren und möglichst auch das Final erreichen wollten. Um dies überhaupt bewältigen zu können, wurde nur ein Run geskatet, und nur die besten Zehn jeder Gruppe erreichten das Final.

Speaker+DJ.JPG

Luther MC 

Die A-Gruppe in Plauen konnte Alex Mizurov aus Rastatt für sich entscheiden, der den Parcours stay-on mit Double-Kickflips und Front-Feebles auseinander nahm. Zweiter wurde Marcel Zahn aus Plauen mit Benihanas, 360-Flip-Transfers und One-Footed-Ollies-Nosegrab; den dritten Platz schnappte sich Mack McKelton aus Berlin mit Transfer 5-0s und Transfer-Backlips. Den undankbaren vierten Rang belegte Tommy Brandelik aus München, der das ganze Wochenende mit super-cleanem Skateboarding überzeugte.

AlexMizurov_FrontFeeble_www.skaterock.cz.jpg

Alex Mizurov, Frontside Feeble . Bild: www.skaterock.cz

Aber auch aus der B-Gruppe kommen neue Talente nach: Zwei Namen, die man sich merken sollte, sind Kai Gemeinhardt und Kevin Maier, beide aus Hof. Sie dominierten das gesamte Wochenende die Gruppe der ungesponserten Fahrer. Vor allem Kai Gemeinhardt zeigte zwei Stay-on-Finalruns, unter anderem mit Kickflip-Frontfeebles, mit denen er auch in der A-Gruppe unter den ersten Drei gelandet wäre.

Seifehappy.JPG

Party on, Seife 

Nachdem die Tages-Siegerehrung gegen 21.30 Uhr endlich vorüber war, machte man sich daran, die Halle in Plauen After-Contest-Party-kompatibel zu machen. Von 23 Uhr bis in die frühen Morgenstunden legten verschiedene DJs schicke Beats auf, und rund 600 Partywütige feierten bis morgens um halb acht.

WEITER AUF SEITE 2!! {mospagebreak}

Jeder der diese Party überstand, und da blieben einige auf der Strecke, fand sich am Sonntag gegen 12 Uhr in der AssHall in Hof ein, um hier den zweiten Contesttag zu verleben. Von den 110 Startern vom Vortag schafften es 70, die müden Beine zu bewegen. Unter anderem fand sich auch der amtierende Deutsche Meister Fabian Neugebauer in der AssHall ein, der am Vortag wegen Faschingsfeierlichkeiten (soll’s geben) noch verhindert gewesen war.

FabianNeugebauer_360Flip_www.skaterock.cz.jpg 

Fabian Neugebauer, 360° Ollie Varial Flip . Bild: www.skaterock.cz

Er hat sich auch gleich mit dicken Standard-360Flips, Backsideflips, Backlips, Transfer 5-0s stay-on ins Finale gefahren und verwies dort den Vortagessieger Alex Mizurov auf den zweiten Platz, der auch in Hof Double-Kickflips über den Table machte, so clean und safe wie manch anderer gerne Ollies machen würde.

Dritter in Hof wurde Thomas Weber, der für viele nach seinem Qualifying-Run schon wie der sichere Tagessieger aussah, da er Transfer-Backlips, Bigspin-Frontboards, Hurricanes, 360Flips uvm. stay-on aus der Tasche zauberte. In seinem Finalrun verbuchte er aber zu viele Bails und musste sich mit dem dritten Platz begnügen. Das reichte ihm aber noch für den zweiten Platz in der Gesamtwertung hinter Alex Mizurov und vor Stephan Pöhlmann aus Nürnberg, der sich mit einem vierten Platz in Hof den Bronze-Rang sicherte.

ThomasWeber_360Flip_www.skaterock.cz.jpg 

Thomas Weber, Treflip . Bild: www.skaterock.cz

Die beiden Ersten der Gesamtwertung in der B-Gruppe waren klar, weil sich Kai Gemeinhardt an beiden Tagen den Sieg holte, und Kevin Maier ebenfalls an beiden Tagen Zweiter wurde. Den dritten Platz belegte der Plauener Rollkantinen-Local Philipp Sporn.

Am Sonntag gegen 19 Uhr konnte jeder zufrieden und erschöpft den Heinweg antreten.

An dieser Stelle bleibt wohl nichts anderes übrig als David Luther (Speaker des Wochenendes) zu zitieren: „Man soll Akkus ja ab und zu mal ganz leer machen und dann wieder aufladen. Hat auf jeden Fall viel Spaß gemacht.“

Ein besonderes Dankeschön gilt allen Helfern vom Wochenende und allen, die Two Days-Two Halls-One Contest unterstützt haben.

GordonLeoPocher.JPG Gordon, Leo, Pocher

WeberNeugebauerMizurov_www.skaterock.cz.jpg

Weber, Neugebauer, Mizurov . Bild: www.skaterock.cz

OverallWinner.JPG The Overall Winners!

KOMPLETTE RESULTS UND KOMMENTARE AUF SEITE 3!! {mospagebreak}

 

A-Gruppe Plauen:








PlatzPunkteNameOrtAlter
1424Alex MizurovRastatt17
2356Marcel ZahnPlauen23
3355Mack McKeltonBerlin20
4326Tommy BrandelikMünchen17
5252Chris SapperRimpar17
6189Thomas WeberKautendorf18
7188Marek KocakBrno CZ16
8175Thomas ProschkaLugau19
9149Raphael SeefriedDresden19
10125Vladik ScholzBielefeld16

 

B-Gruppe Plauen:








PlatzPunkteNameOrtAlter
1405Kai GemeinhardtHof16
2402Kevin MaierHof16
3387Cong ThanhPlauen16
4356Philipp SpornPlauen18
5323Christian PfeifferVolkach18
6307Adre ScharschmidtPlauen15
7270Kevin RödelPlauen15
8258Thomas HoferPlauen19
9187Tom PfaufePlauen17
100Milan HruskaMünchberg23

 

A-Gruppe Hof:








PlatzPunkteNameOrtAlter
1448Fabian NeugebauerMarktredwitz18
2404Alex MizurovRastatt17
3388Thomas WeberKautendorf18
4334Stephan PöhlmannNürnberg16
5314Mo RahnfeldErding24
6290Thomas MeinelPlauen19
7265Martin KrivanekBrno CZ22
8203Norbert SzombatiPforzheim18
9124Maxim HabanecPrag14
1054Chris GeyerMünchen20

 

B-Gruppe Hof:








PlatzPunkteNameOrtAlter
1486Kai GemeinhardtHof16
2392Kevin MaierHof16
3387Max RassimowRonneburg15
4363Tobi JulinekRosenheim17
5341Jakob DohsePforzheim18
6313Daniel EmranNaila20
7290Philipp SpornPlauen18
8200Christian SchurzkyBad Lobenstein15
9176Daniel SchmalfußHof18
10173Paul ZennerMünchen15
Gesamtwertung:


A-gruppe


1Alex Mizurov
2Thomas Weber
3Stephan Pöhlmann
B-Gruppe


1Kai Gemeinhardt
2Kevin Maier
3Philipp Sporn

 




Archiv: ASSHALL/Rollkantine Doppelcontest 2005

Zwei Contests, eine Wertung - Asshall Hof und Rollkantine Plauen machten's möglich. Bei dem Power-Wochenende konnte sich Thomas Weber knapp vor Fabian Neugebauer durchsetzen... Mehr!

 

Produkte, die Sie interessieren könnten

Skateboard Collins Brap 8.38

Toy-Machine
€ 69,99 € 40,00

Skateboard GeeGah Ripper 9.75

Powell-Peralta
€ 134,99

Skateboard Beat Cocktail 7.75

Boardshop
€ 45,00

Skateboard Fly Less 9.0

Boardshop
€ 39,95