Brettkampf Finale - Noch'n Bericht!

  • Boardmag
  • 21.09.2004

Bericht von Phieler

Die Crowd

4/5.9.04 ¦ Erfurt ¦ "Brettkampf Finale"

Angefangen hat dieser lustige Event Samstag morgen um Neun im Auto von Marvins Vater, der uns zum Kasseler Hbf fuhr, nach ner gechillten Fahrt mit Pause in Leinefelde, wo Marvin unmögliche Flip unterm Rail durch to Nosegrinds aufm Rail machte, trafen wir am Bahnhof in Erfurt erst mal die Rollerollt Crew (...) und bekamen einen Anruf vom Timo, dass er noch ne Stunde braucht und man nur ne Viertelstunde zur Halle läuft...


Braune und Timo haben Spass in den Backen

Gut, wir also mit Rollerollt Anhang los, und natürlich erst mal in die falsche Richtung, irgendwann fanden wir dann nen gemütliches Plätzchen für ne kurze Pause, und einige Zeit später nen lustigen Spot, den wir solange gezockt ham bis Rollerollt kein Bock mehr hatte und schon mal vergegangen ist (und sowas nennt sich Fingerboarder...).


Elias Assmuth, 360 Kickflip

Najagut, nach einigen guten Tricks (cab Kickflip in die Bank von mir zB) gings weiter, und wer kommt uns planlos entgegen und findet den Weg nicht? Timo! Nachdem wir dann als Navigationshilfen eingestiegen waren kamen wir im Prinzip sofort an und begrüßten erst mal die ganzen Leute. Der ganze restliche Tag bestand dann auch mehr aus zu Timos Bus und wieder zurück laufen, da Glasflaschen in der Halle nicht erlaubt waren..


Pool Riding ;)

Naja, gezockt ham wir auch n bissl, und da gabs böse Sachen zu sehen, unter anderem nen dreifachen Impossible vom Valler, und auch von Nic, Marvin und Elias meine ich ein paar harte Sachen gesehn zu haben.. Tja, dann war beim Skaten Halbfinale oder so, Heck hatte zwei geile Runs (naja, der zweite war nicht so geil wie der erste, der war dafür aber einfach der Hammer..) auch gut abgegangen sind auf jeden Fall Lennie Burmeister und Glenn Michelfelder, und der Typ mit der Judgetisch-extension...


Thomas Weber, Frontside Bluntslide

Abends war dann Party angesagt, und nachdem sämtlicher Stress um Pennplätze geklärt war und Nic glaub ich zum zehnten Mal den Tag irgendwelche Tussis komplett dreist angelabert hatte, gings mit neuer weiblicher Begleitung los zum Presseclub, unterwegs ham wir dann Nic, Chris und Marvin irgendwie verloren und Sascha hat gelernt dass KO-Schnaps nur was für echte StyleKOholics is...


Nehmt euch ein Beispiel, Mädels: Joy, Kickflip 50-50

Im Club dann richtig Stimmung und üble Party und nachdem ich irgendwie mit Earnie, Murat, Sascha und zwei seltsamen Mädels durch nen Wald oder so was nach "Hause" gestolpert bin, weiß ich im Prinzip nur noch, dass ich auf Chris' und Marvins Zelt gefallen bin, und irgendwann morgens in Timos Bus aufgewacht bin, nach halbwegs klarkommen und frühstücken (inner Tanke) gings dann wieder in die Halle, wo's eigentlich nur ein Gesprächsthema gab, den Abend vorher.. Braune und Thomas waren bis zum bitteren Ende geblieben, Thomas wohl die letzten Stunden nur noch schlafenderweise auf nem Barhocker.. Auch fragten verdammt viele Mädels nach Nic, der den Abend wohl in ner WG verbracht hatte und irgendwie da nich mehr weggekommen ist...


Chris Heck, Switch Bigspin Nosebluntslide. Kein Scheiss.

Der zweite Tag war ruhiger als der erste, am Stand war nicht so viel los, so dass ich mir auch das Finale angesehn hab, in dem meiner Meinung nach auch Lennie Burmeister und Glenn Michelfelder ziemlich gerockt haben.. Und dann
war der ganze Spaß auch schon wieder vorbei, alle verabschiedeten sich so langsam und auch wir gingen gegen fünf oder so...


Elias Assmuth zeigt, dass Skate- und Fingerboarding zusammen gehören

Zum Schluss noch mal fettesten Dank und Grüße an alle die da waren, schade dass ich mit den meisten die am Samstag Nachmittag nur da waren nicht so viel Zeit verbracht hab, trotzdem cool dass ihr da wart! Allerbeste Grüße und fetten Dank an Earnie, Timo, Braune, Sascha, Thomas, die Saufin Birds (fettes Klofest), Nic, Choi und die Erfurter Partymädels...


Dan beim cruisen in der Mini

Zum Schluss noch zwei lustige Zitate vom Wochenende:
Frau kommt an Stand und fragt nachm Limited Skatemag
Earnie:"Pass auf, da gehste an Bahnhofskiosk und holst dir ne Boardstein, is tausendmal besser"

Typ kommt zu mir: "So, du erklärst mir jetz mal warum man das mit den Fingerboards macht". Anderer Typ am Zocken: "Training für die Mädels, die stehn auf flinke Finger"

Tobias Phieler
www.Kassel-Ost.com


Fette Spray-Action


MACCLAIN am sprühen


Die Crowd
 

Produkte, die Sie interessieren könnten

Skateboard Fists

Toy-Machine
€ 64,99 € 36,00

Skateboard Flame BSF 8.5

Boardshop
€ 45,00

Skateboard Adventure 2020 7.75

Foundation Skateboards
€ 64,99 € 35,00