Quartiermix vom 20.Mai 2010 bis 5.Juni 2010 in Freiburg

  • Boardmag
  • 17.05.2010

Quartiermix ist auf dem Weg in die erste Runde!

Vom 20. Mai 2010 bis 5. Juni 2010 in Freiburg im Breisgau 8 Veranstaltungen mit 20 Künstlern verschiedener Genres Kulturereignisse überraschen den Besucher an verborgenen Orten der Stadt. Niemand weiß was ihn erwartet! Niemand weiß wo was entsteht! Gemäß dem „Prinzip der Wundertüte“ bleibt der Besucher bis unmittelbar vor Beginn der Veranstaltung im Ungewissen über Inhalt und Ort. Das Publikum trifft sich an den jeweiligen Wochenenden, an bekannten Treffpunkten in Freiburg und wird dann zum Veranstaltungsort geführt, um dort von jungen Autoren, Musikern und Zeichnern, Kunst in einem neuen Licht zu erleben.

"Weg von Riesenevents und verstaubten Institutionen führen wir Dich an neue Orte in deiner Stadt, an denen normalerweise alles stattfindet, nur keine Kunst! Und zeigen Dir, was die junge Kulturszene in Deutschland und der Schweiz so treibt: Sie singen, schreiben, dichten, zeichnen, rappen und rocken für Dich! Jeder Quartiermix bietet die Möglichkeit, Neues über seine Stadt zu erfahren, mit Künstlern bei einem Bier zu diskutieren, neue und alte Genres zu entdecken! Keiner weiß was kommt, keiner weiß, wo was entsteht! Komm zum Treffpunkt und lass dich überraschen! Informier dich vorab bei einem leckeren Kaffee am Biosk! Psst! Hinweise gibt es überall in der Stadt! Die Eintrittsbutton kosten 1 Euro und werden vorab am Biosk oder direkt an den Treffpunkten verkauft!"

Ungewöhnlichen, als kulturelle Darbietungsorte, noch unentdeckten Freiburger Plätzen, wird ein neuer Zugang geschaffen – sowie auch verschiedenen Genres, welche zuvor unzugänglich erschienen. Die durch den Rahmen geschaffene Atmosphäre fördert Begegnung, nicht nur innerhalb des Publikums, sondern dient auch der Nähe zum Künstler. Somit wirkt Quartiermix der Distanz zwischen Künstler und Publikum entgegen, ermöglicht den Austausch und Qualität in kleinem Rahmen statt in entfremdeter Größe.

plakatpicollo_500.jpg
Durch die „Pay-after“-Politik hat jeder, budgetunabhängig, die Möglichkeit teilzunehmen und individuell zu bewerten. Quartiermix arbeitet mit der Unterstützung des Kulturamtes und verschiedenen kleinen und jungen regionalen Betrieben zusammen. Im BIOSK, dem kooperierenden Quartiercafé, hat man offline die Möglichkeiten weitere Informationen zu erhalten und sich für 1€ den Button für ein Quartiermix (bspw. Comic-Kunst im Keller, Konzert über den Dächern der Stadt, Poesie im Fahrradladen o.ä.) zu kaufen.


Drei Kulturmanagement-Studenten und ein Team aus jungen aufstrebenden Künstlern aus Deutschland und der Schweiz haben sich zusammengefunden, um mit Quartiermix in der Kulturlandschaft Freiburgs eine Ergänzung zu herkömmlichen Institutionen zu schaffen und Kultur einmal anders zu vermitteln.

Treffpunkte:
Do, 20.05.10, Augustinerplatz 20:00 Uhr
Fr, 21.05.10, Rathausplatz 20:00 Uhr
Fr, 28.05.10, Platz der alten Synagoge 20:00 Uhr
Sa, 29.05.10, Rathausplatz 20:00 Uhr
So, 30.05.10, Münsterplatz 19:00 Uhr
Do, 03.05.10 Konzerthaus 20:00 Uhr
Fr, 04.06.10 Rathausplatz 20:00 Uhr
Sa, 05.06.10 Augustinerplatz 19:00 Uhr


 

 

Produkte, die Sie interessieren könnten

Trinkflasche D7 maize

Mizu
€ 52,90

Trinkflasche S6 maize

Mizu
€ 37,90

Play Grip II - jamaican star

Kendama
€ 22,90

Trinkflasche M8 maize

Mizu
€ 24,90

Top Flowerful Lush mermaid blue

GreenBomb
€ 49,90 € 20,00

Trinkflasche S4 maize

Mizu
€ 34,90