Neues Bic Surf Shortboard

  • Boardmag
  • 14.08.2006

 

bicsurf2 

BIC SURF präsentiert das neueste Mitglied der BIC Wellenreit-Range. Das vom BIC Top-Shaper Gerard Dabbadie entwickelte 6’2’’ Shortboard macht den Einstieg ins Shortboarding leicht: Shape und Volumenverteilung sorgen dafür, dass das Board beim anpaddeln vor der Welle schnell beschleunigt und man so den Surftag mit einer Vielzahl von Wellenritten perfekt ausnutzt.

Die runden Kanten im vorderen Bereich lassen das Board leicht drehen und sorgen für eine ausgezeichnete Kontrolle. Im Verlauf Richtung Heck werden die Kanten immer schärfer, so dass sie sich in engen Turns griffig ins Wasser beißen.

Mit 3,3 kg ist das 6’2’’ Shortboard das leichteste der BIC-Range. Die CTS Technologie garantiert maximale Steifigkeit, leichtes Gewicht und beste Schlagunempfindlichkeit.

Das 6’2’’ Shortboard ist mit dem Fin-Loc System ausgestattet. Als erstes Board der BIC Range wird es mit den neuen „Hydromatic Fins" ausgeliefert: Im Gegensatz zu konventionellen, auf der Innenseite unprofilierten Sidefins, haben die „Hydromatic Fins" auch auf der Innenseite ein Profil. Dies lässt das Wasser weitgehend ohne Verwirbelung unter dem Board entlanglaufen. Dies bedeutet mehr Leistung, mehr Geschwindigkeit, leichteres anpaddeln – also noch mehr Spaß!

Weltmarktführer BIC SURF bleibt auch bei diesem Board seiner Philosophie treu, Boards für den weit reichenden Markt der Ein- und Aufsteiger zu kreieren. Erhältliche Designs: blau und rot. Preis: 379,- EUR. Mehr Infos unter bicsportsurfboards.com oder beim deutschen Importeur Choppy Water unter 0431-9719898.

bicsurf07-cts_6-2_blue_hr
Ob wie oben in rot oder hier in blau, das Bic Shortboard rockt.
 

Produkte, die Sie interessieren könnten

Rollen Mini Cubic 95A

Powell-Peralta
€ 57,90

Skateboard Silver Surfer 01 8.25

Call Me 917
€ 69,00

Bikini Premium Surf Deep V green

Rip Curl
€ 44,90 € 30,00